Rules

Das Regelwerk

Über die Community

Projekt Phoenix ist eine Multigaming-Community.
Bei PPx wird großen Wert auf Zusammenhalt, Loyalität und korrekten Umgang gelegt.

Jedes Mitglied bei PPx sollte den Wunsch haben, aktiv mit Gleichgesinnten spielen zu wollen. Unser Teamspeakserver ist der zentrale Ort des alltäglichen Geschehens. Das Forum dient der Planung sowie dem Austausch von Neuigkeiten. Eine freiwillige Whatsapp-Gruppe informiert kurz über Termine und kurzfristige Absprachen.

PPx versucht, eine Konstante im Leben unserer Mitglieder zu sein. Man kann mit einer Vielzahl an aktueller Games zu einer Vielzahl unterschiedlicher Uhrzeiten zu uns kommen und findet Kameradschaft, Gemeinschaftssinn und Freude am Spielen.

Jedes Mitglied bei PPx hat sich als ein Vorbild im digitalen Umgang zu betrachten. Deshalb wird von jedem bei PPx vorbildliches Verhalten erwartet. Das PPx Clantag ist mit Stolz und Selbstbewusstsein zu tragen.

I. Voraussetzungen
  • cheatfreie Vergangenheit
  • im Besitz eines funktionsfähigen Headsets und regelmäßige Nutzung von Teamspeak 3
  • Geistige Reife = Respektvolles Verhalten im internen Bereich und auch in öffentlichen Chat-Kanälen
  • Verfassung einer schriftlichen Bewerbung
  • Regeln gelesen und akzeptiert
II. Aktivität in anderen Communities / Clans
  1. Mitgliedschaften in Clans / Gilden / Communities oder Ähnlichem, welche Spiele spielen, die zur jeweiligen Zeit nicht bei PPx angeboten werden, sind erlaubt.
    Absprachen mit der PPx-Clanleitung sind ausdrücklich erwünscht.
  2. Mitgliedschaften in anderen Clans oder Teams, welche Spiele spielen, die zur jeweiligen Zeit aktiv bei PPx gespielt werden, sind nicht erwünscht = Doppelmitgliedschaft.
III. Erlöschen der Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft eines Members gilt als verwirkt, wenn Folgendes auftritt und keine Verbesserung trotz Hinweis / Verwarnung eintritt:

  • allgemein die bisher aufgelisteten Regeln nicht eingehalten werden.
  • zwischenmenschlich unreifes und streitlustiges Verhalten an den Tag gelegt wird. Wer sich innerhalb unserer Kameradschaft wiederholt aggressiv, arrogant oder andersweitig respektlos verhält, ist bei uns nicht mehr erwünscht.
  • der Wettbewerbsgedanke und die sportliche Fairness missachtet werden. Ein absolutes No-Go sind einschlägige Beleidigungen / Flaming im Chat oder Provokationen wie “ez” etc. Nach einer ausdrücklichen Verwarnung diesbezüglich hat eine sofortige Besserung des Verhaltens einzusetzen. Ist das nicht der Fall, folgt der Rauswurf.
  • kein Interesse am zentralen gemeinsamen Geschehen im Clan gelegt wird. Dies betrifft hauptsächlich die ordentlichen Clanbesprechungen.
I. Entscheidungsfindung
  • der Clanrat (siehe §7) wird ab mindestens drei stimmberechtigten Adminposten aktiviert. Bis dahin sind alle wichtigen Entscheidungen per Mehrheitsentscheid zu treffen.
  • In den ersten zwei Wochen jedes Quartals findet eine ordentliche Clanbesprechung statt, im Regelfall Mittwochs um 20.00h.
  • Jedes Mitglied ist dazu verpflichtet, entweder persönlich zu erscheinen oder im Forum ein Statement zu den angesetzten Tagesordnungspunkten zu formulieren.
  • Auf jeder ordentlichen Besprechung muss dem Präsident / Clanleiter in einer anonymen Mehrheitsabstimmung das Vertrauen ausgesprochen werden. Diese Aufgabe übernimmt nach Absprache ein langjähriges Mitglied / Senior Member. Diese Abstimmung legitimiert den Clanleiter dazu, den Clan zu führen und Entscheidungen zu treffen.
  • Außerplanmäßige Besprechungen können bei dringenden Situationen einberufen werden. Für sie gelten nicht dieselben Regeln wie bei ordentlichen Sitzungen.
II. Konfliktlösung

Grundlegende Voraussetzungen, die stets beachtet werden sollten:

  • sachlicher Umgangston
  • Probleme und Kritik direkt und zeitnah ansprechen
  • Aussprache in mündlicher Form, nicht via Forum oder Chat
III. Struktur der Squads / Sparten der jeweiligen Spiele
  • Oberstes Ziel ist das gemeinsame Spielen. Ein Austausch von Wissen und Fähigkeiten sowie kameradschaftliche Hilfsbereitschaft ist selbstverständlich.
  • Bei einer regelmäßig großen Anzahl von aktiven Spielern eines Spiels kann ein repräsentativer Adminposten für diese Spielergruppe verliehen werden. Entscheidungsort: Ordentliche Clanbesprechung.
  • Teilnahme an Wettbewerben wie Ligen und Turnieren ist willkommen aber in keinster Weise Pflicht. Sollten die Ambitionen und personellen Möglichkeiten die Bildung eines wettbewerbsfähigen Squads zulassen, erfährt dieses die Unterstützung der gesamten Community.
I. ADMINRÄNGE:

allgemein gilt für Admins:

  • ein Admin verpflichtet sich freiwillig für eine Aufgabe innerhalb der PPx-Organisation
  1. Präsident
    – Clanleiter und Ratsvorsitz
    – Pflichten und Rechte siehe §7
  2. Manager
    – Nach Ermessen der derzeitigen Admins
    – Übernahme einer organisatorischen oder repräsentativen Führungsposition
    – Verantwortungsbewusstsein
    – Ermächtigt, Member-Ränge zu verleihen / zu befördern
    – hat Entscheidungshoheit in seiner Sparte (Bsp. Clankasse, Eventmanager oder Squad eines Spiels)

___________________________________________________

II. MEMBER-RÄNGE

allgemein gilt für Member-Ränge:

  • Mitgliederrang ohne zusätzlichen Pflichten und Verantwortung
  1. Senior Member
    – 6 Monate aktiver Dienst
    – besonderes Engagement im Clangeschehen
    – entscheidet im Falle eines Patts im Clanrat über den Antrag
  2. Junior Member
    – Rekrutenzeit erfolgreich absolviert
    – Persönliches Gespräch mit einem Admin
  3. Rekrut (Trial-Member)
    – Erfolgreiche schriftliche Bewerbung
    – Persönliches Gespräch mit einem Admin
    – Rekrutenzeit beträgt min. 4 Wochen, maximal 8 Wochen
    wenn der Rekrut während der Testphase abgelehnt wurde oder inaktiv war, kann er sich in Absprache mit einem Admin erneut bewerben.
    – Rekruten sind während ihrer Testphase ein Teil der Community.
I. Clanbeitrag
  • Die Mitgliedschaft bei PPx ist nicht kostenlos. Jeder Member hat sich gleichermaßen an der Deckung der laufenden Kosten zu beteiligen.
  • Zu Beginn jedes Kalenderjahrs wird ein Beitrag von jedem Mitglied erwartet. Die Höhe des Beitrags ist frei wählbar, solange die symbolische Grenze von 5€ nicht unterschritten wird.
  • Jedes Mitglied, das vor dem Beginn des dritten Quartals des Vorjahres bereits Mitglied bei PPx war, hat den Clanbeitrag im Januar zu entrichten. Die anderen, neueren Mitglieder sind einmalig davon befreit.
  • Die Auflistung über Ausgaben und Einnahmen muss zu jederzeit öffentlich zugänglich und transparent sein. Jedes Jahr im Januar gibt es auf dem Forum einen Thread, wo die Einnahmen durch die Clanbeiträge aufgelistet und bestätigt werden.
II. Umgang mit dem verfügbaren Kapital in der Clankasse
  • Jede neu hinzukommende Ausgabe muss ausdrücklich genehmigt werden. Dies geschieht ausschließlich auf einer Clanbesprechung.
  • Nach der Beendigung der Mitgliedschaft, ob ein- oder beidseitig, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der gespendeten Beträge.
Folgende Punkte gelten bezüglich Aktivität / Inaktivität:
  • Bei PPx wird kein Member wegen allgemeiner Inaktivität gekickt. Prioritäten im Real Life bringen wir volles Verständnis entgegen.
  • Nichtsdestotrotz erwarten wir entweder a) Anwesenheit bei den ordentlichen Clanbesprechungen oder b) einen schriftlichen Kommentar im Vorfeld der Besprechung, der auf die angesetzten Punkte eingeht.
  • Sollte letztgenanntes nicht geleistet werden, gilt die Mitgliedschaft als verwirkt und alle Rechte und Pflichten als Mitglied sind erloschen.
I. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG FÜR EIGENE INHALTE

Die Inhalte unserer Webseiten wurden sorgfältig und nach bestem Gewissen erstellt. Gleichwohl kann für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit sämtlicher Seiten keine Gewähr übernommen werden. Gemäß § 7 Abs. 1 TMG sind wir als Diensteanbieter für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Wir sind als Diensteanbieter nach den §§ 8 bis 10 TMG jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen. Ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung erfolgt eine umgehende Entfernung dieser Inhalte durch uns. Eine diesbezügliche Haftung kann erst ab dem Zeitpunkt der Kenntniserlangung übernommen werden.

___________________________________________________

II. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG FÜR EXTERNE LINKS

Unsere Webseite enthält Verknüpfungen zu Webseiten Dritter (sog. ?externe Links?). Da wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben, kann für die fremden Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Für die Inhalte und Richtigkeit der Informationen ist stets der jeweilige Informationsanbieter der verlinkten Webseite verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keine Rechtsverstöße erkennbar. Sobald uns eine Rechtsverletzung bekannt wird, werden wir den jeweiligen Link umgehend entfernen.

___________________________________________________

III. URHEBERRECHT

Die auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte und Werke unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Jede Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Urhebers bzw. Autors.

___________________________________________________

IV. DATENSCHUTZ

Durch den Besuch unserer Webseite können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seite) auf dem Server gespeichert werden. Dies stellt keine Auswertung personenbezogener Daten (z.B. Name, Anschrift oder E-Mail Adresse) dar. Sofern personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies ? sofern möglich ? nur mit dem vorherigen Einverständnis des Nutzers der Webseite. Eine Weiterleitung der Daten an Dritte findet ohne ausdrückliche Zustimmung des Nutzers nicht statt. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Übertragung von Daten im Internet (z.B. per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter ist nicht möglich. Wir können keine Haftung für die durch solche Sicherheitslücken entstehenden Schäden übernehmen. Der Verwendung aller veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zum Zwecke von Werbung wird ausdrücklich widersprochen. Wir behalten uns rechtliche Schritte für den Fall der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, z.B. durch Spam-Mails, vor.

Quelle: Muster-Disclaimer in Zusammenarbeit mit ROSE & PARTNER LLP